Kontakt

Zahnimplantate

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln, die aus Titan oder seltener aus Keramik (Zirkonoxid) bestehen. Sie werden direkt dort, wo früher der echte Zahn vorhanden war, in den Kiefer gesetzt und verwachsen fest mit dem Knochen. Auf den Implantaten werden dann Einzelkronen, Brücken, Kombinationsarbeiten oder Totalprothesen festsitzend oder herausnehmbar befestigt.

Die Vorteile von Zahnimplantaten:

  • Zahnimplantate kommen hinsichtlich des Aussehens und des Gefühls beim Essen, Lachen und Sprechen der Natur am nächsten!
  • Es müssen nicht, wie bei Brücken, gesunde Zähne beschliffen werden.
  • Zudem verhindern Implantate einen vorzeitigen Knochenabbau, da Knochen und Zahnfleisch weiterhin durch die Kaufunktion erhalten bleiben und sich nicht durch den Druck der Prothese zurückbilden.

Unsere Erfahrung in der Implantologie reicht bis 1996 zurück. Wir verwenden ausschließlich Präzisionsfabrikate renommierter Hersteller aus Deutschland und der Schweiz.

Wer übernimmt die Kosten für Zahnimplantate?

Zahnimplantate sind grundsätzlich eine Leistung, die privat bezahlt werden muss. Jedoch zahlen die gesetzlichen Krankenkassen einen Grundzuschuss in der Höhe der Regelversorgung. Nach Aufstellung eines schriftlichen Heil- und Kostenplanes können Sie bei Ihrer Krankenkasse wegen einer Erstattung nachfragen – wir helfen Ihnen gerne dabei!

Miniimplantate

Als Besonderheit bieten wir Ihnen Miniimplantate zur Prothesenstabilisierung, die sich für einige Patientengruppen als vorteilhaft erweisen. Der Einsatz von Miniimplantaten kann auch im Zuge einer kieferorthopädischen Behandlung zur Verankerung einer festen Zahnspange empfehlenswert sein.

Knochenaufbau

Für einen sicheren Halt brauchen Implantate eine ausreichende Knochensubstanz. Hat sich der Kieferknochen abgebaut, z. B. aufgrund einer bereits länger vorhandenen Zahnlücke, können wir durch einen Knochenaufbau Abhilfe schaffen.

Für wen sind Zahnimplantate geeignet? Welche Vorteile bieten Implantate? Mehr zu Zahnimplantaten erfahren Sie in der Infowelt.